Bookmark and Share
Schriftgröße: A A A

Aufgaben des Landrats

Stellung und Aufgaben des Landrats in Bayern


Als Landrat bin ich der gesetzliche Vertreter des Landkreises Dachau. Zu meinen wichtigsten Aufgaben gehört daher die Vertretung des Landkreises nach außen. Ich vollziehe ferner die im Kreistag oder in den Ausschüssen gefassten Beschlüsse. In Eilfällen, in denen die Kreisgremien nicht schnell genug zusammentreten können, kann ich als Landrat ausnahmsweise an deren Stelle Entscheidungen - sogenannte dringliche Anordnungen - treffen.

Als Landrat werde ich außerdem als Behördenleiter des staatlichen Landratsamtes im Vollzug der Staatsaufgaben als Organ des Staates tätig. In dieser Eigenschaft bin ich auch Mittler zwischen Staatsverwaltung und kommunaler Selbstverwaltung. 

Mir obliegt somit auch die Dienstaufsicht über das Staats- und Kreispersonal, das im Landratsamt beschäftigt ist. Ich erlasse die Dienstordnungen und den Geschäftsverteilungsplan für das Landratsamt Dachau. 

Zu meinen weiteren Aufgaben gehört die rechtliche Leitung des Staatlichen Schulamtes Dachau. 

Ferner obliegt mir die Leitung der Bürgermeisterdienstbesprechungen
Beispiele aus dem weiteren konkreten Aufgabenbereich des Dachauer Landrats: Ich führe den Vorsitz im Verwaltungsrat der Sparkasse Dachau und benötigt hierfür eine besondere Wirtschafts- und Sachkunde. Ich wahre die Gesellschafter- und Mitgliedsrechte des Landkreises in Gesellschaften, Zweckverbänden, Vereinen und sonstigen Organisationen wie z.B. der Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Dachau mbH, der Amperkliniken AG, der Fördergesellschaft Landkreis Dachau (FLD) und dem Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV). Ferner gehören zu meinen Aufgaben die Wahrnehmung der Mitgliedsrechte des Landkreises beim Planungsverband äußerer Wirtschaftsraum München, beim Regionalen Planungsverband München, bei Erholungsflächenverein und beim Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Fürstenfeldbruck. Im dreijährigen Wechsel mit dem Landrat des Landkreises Fürstenfeldbruck führe ich den Vorsitz im Verwaltungsrat des Gemeinsamen Kommunalunternehmens für Abfallwirtschaft (GfA) und wechsle mich auch alle drei Jahre mit dem Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Dachau ab beim Vorsitz des Zweckverbandes Dachauer Galerien und Museen.